Freiwilliger Schulsport

Handball - warum nicht auch im Schulsport?

Der freiwillige Schulsport hat zum Ziel, allen Schülerinnen und Schüler einen unkomplizierten Zugang zum Handballsport zu geben. Der freiwillige Schulsport wird durch die Stadt oder die Gemeinden für verschiedene Sportarten koordiniert.

Der LK Zug Handball kann über die Gemeinden und die Stadt für verschiedene Altersstufen ein Angebot anbieten. Die durch den Verein gestellten Trainerinnen und Trainer führen jeweils die wöchentlichen Lektionen altersgerecht und kompetent durch.

Dadurch wird eine wichtige Grundlage zum selbständigen und nachhaltigen Sporttreiben gelegt sowie die Möglichkeit geboten, soziale Kontakte zu knüpfen, die über die eigene Schulklasse hinausgehen.

Bei diesen Angeboten kann, ohne dem Verein beizutreten, teilgenommen werden. Der freiwillige Schulsport bildet auf diese Weise ein Bindeglied zwischen dem obligatorischen Schulsport und dem Vereinssport.

Hier gibt's mehr Informationen

Geschäftsstelle

LK Zug Handball | Irene Spieler
Gartenstrasse 22 | CH-6331 Hünenberg

Fon +41 (0)41 780 42 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Newsletter