Auftakt in die letzte Runde der 3er Serie weniger erfolgreich als erhofft

Wie immer war unser Ziel - gewinnen! Wir starteten gut in das Spiel, liessen den Ball laufen und gingen aufs Tor. So führten wir nach gut 2 Minuten mit 3:1 Toren. Doch danach hatten wir viele technische Fehler, der Ball kam nicht an und wir verloren einfache Bälle mit denen wir viele Gegentore bekommen haben. Dazu kam, dass wir mit dem Ausfall von Jessica eine wichtige Spielerin nicht mehr einsetzen konnten. Schlussendlich gingen wir mit einem deutlichen Rückstand von 7:23 in die Pause.

Nach der Pause kamen wir besser mit dem Gegner zurecht, konnten unsere Fehler reduzieren und eine bessere Leistung abrufen. Einzig positiv blieb das Resulatat der 2. Halbzeit, was wir mit 12:11 Toren für uns entscheiden konnten. Am Schlussresultat von 19:34 und dem verdienten Sieg für Spono Eagles änderte dies jedoch wenig.

Wir werden nun die Zeit nutzten um weiterhin hart zu trainieren um beim nächsten Spiel die wichtigen Punkte zu holen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Vorschau
 
Sa, 02.03.2019 | 12:45 Uhr
LK Zug - Köniz Cats
Zug  Sporthalle
FU16Elite