Am Samstag dem 1.12.2018 hatten wir unser zweites Spiel gegen Spono Eagles, und somit das drittletzte Spiel in diesem Jahr.

Am Anfang waren alle voll konzentriert und wach mit schnellem Zusammenspiel im Angriff und guter Arbeit in der Abwehr inklusive einer starken Torhüterin. Doch zum Ende der ersten Halbzeit war die Konzentration nicht mehr da, und es passierten zu viele Passfehler.

Auch zum Start der zweiten Halbzeit gab es noch zu technische Fehler, sodass der Vorsprung der Spono Eagles auf 10 Tore heranwachsen konnte. In der Schlussphase zeigten wir was in uns steckt und konnten den Vorsprung auf max. 2 Tore verkürzen. Leider langte es am Ende nicht mehr zum Sieg.

In der Halle war super Stimmung mit vielen Zuschauern die uns anfeuerten.

Den positiven Eindruck der letzten 20min nehmen wir mit und wollen gegen unseren kommenden Gegner, Köniz Cats am Sonntag, 9. Dezember wieder 2 Punkte gewinnen.

Gespielt hat: Kostoca Verica, Huber Dominique, Lingmert Swea (1), Schnarwiler Jana (1), Duss Alina, Abt Julie (1), Schürmann Lynn, Käppeli Mattea (2), Schnurrenberger Mara (4), Perisa Elena, Snedkerud Nora (4), Müller Jessica (7), Goldman Norma (5)