Liebe LKZ Vereinsmitglieder

Vor der Tür steht der nächste Schritt des bundesrätlichen Rückkehrplans aus dem Lockdown. Gemäss Vorgaben des Bundes sind ab 11. Mai Breitensport Trainings in Kleingruppen von maximal fünf Personen ohne Körperkontakt und unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln wieder erlaubt.

Nach gründlicher Prüfung der von Swiss Olympic und dem Bundesamt für Sport BASPO ausgearbeiteten Schutzkonzepte haben wir uns entschieden, bis zum 8. Juni vorerst auf Hallentrainings zu verzichten. Wir hoffen, dass der Bundesrat am 27. Mai weitere Details zu Lockerungen im Sportbereich in der 3. Phase bekannt geben wird und wir am 8. Juni mit allen Teams in die Halle zurückkehren können/dürfen.

Im Leistungs-/Spitzensport gelten weniger strenge Auflagen. Hier darf mit Körperkontakt und ohne Gruppenbeschränkung trainiert werden. Unser SPL1 Team startet am 11. Mai mit dem Hallentraining.

Wir bleiben stark und geduldig, zeigen weiterhin Durchhaltewillen und Kampfgeist, halten uns an die Vorgaben des BAG und trainieren fleissig mit Jonas super Trainingsplänen weiter.

Hebed Sorg zu eu, bliebed fit und virefrey. Hopp Zug!

LK Zug Handball

Vorstand

https://www.handball.ch/de/news/2020/wiederaufnahme-von-handball-trainings-ab-dem-11-mai/