Liebe LKZ Vereinsmitglieder

Der vom Bundesrat gestern vorgestellte 3-Phasenplan zur Aufhebung des Lockdowns zwingt uns dazu weiterhin auf ein geregeltes Mannschaftstraining in der Halle zu verzichten. Wann die Regierung die nötigen Lockerungen zulässt, ist leider im Moment noch nicht absehbar. Es bleibt uns nichts andres übrig als abzuwarten.

Einschränkungen und Veränderungen sind immer auch Chancen für Neues. Wir Handballerinnen und Handballer nehmen die Herausforderung an, gehen neue Wege, nutzen neue Technologien, trainieren individuell und alternativ und kehren fitter, muskelbepackter und motivierter als je zuvor auf unser geliebtes Handballfeld zurück.

Der geplante LK Day vom 23.05.2020 können wir aufgrund der weiterhin bestehenden Einschränkungen leider nicht wie geplant durchführen. Über einen alternativen Anlass unter Einhaltung aller Vorschriften werden wir euch zu gegebener Zeit informieren.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Zuger Sporthalle, denn Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Zeigen wir Durchhaltewillen und halten und weiterhin an die Vorgaben des BAG.

Hebed Sorg zu eu, bliebed fit und virefrey. Hopp Zug!

LK Zug Handball

Vorstand