Die Handballerinnen des LK Zug werden am Sonntag den LC Brühl empfangen (17.15, Sporthalle).

Nach der jüngsten Niederlage in der SPL1-Finalrunde gegen das am schwächsten eingestufte Thun hat sich der LKZ selbst unter Erfolgsdruck gesetzt. Er liegt als Dritter zwei Zähler hinter einem der beiden Plätze, die zum Einzug in den Playoff-Final berechtigen. Das erste Aufeinandertreffen mit den St.Gallerinnen in der Finalrunde gewann Zug mit 32:29.

(bier)