Am Am Mittwochabend kommt es im Viertelfinal des Schweizer Cups zum grossen Derby zwischen den Spono Eagles und dem LK Zug. Es sind die beiden letzten im Wettbewerb verbliebenen Topteams. Das Spiel um 19.30 Uhr wird live auf handballTV.ch übertragen.

Die Versuchung liegt nahe, von einem vorgezogenen Endspiel zu sprechen. Auch wenn der Cup seine eigenen Gesetze hat, ist klar: Wer das Zentralschweizer Derby am Mittwoch für sich entscheidet, ist auf dem weiteren Weg der ganz grosse Favorit und kann sich eigentlich nur noch selbst besiegen. Die weiteren Topteams der Liga, der LC Brühl und Rotweiss Thun, sind nämlich bereits ausgeschieden.

Bereits für die Halbfinals qualifiziert hat sich der LK Zug II: Die Zentralschweizerinnen aus der SPL2 gewannen vergangene Woche deutlich gegen Yellow Winterthur. Am Dienstag kam mit Brühl II (35:21-Sieg gegen Leimental) ein zweiter Vertreter aus der zweithöchsten Liga dazu. Dazu trifft der HC Malters aus der 1. Liga am Mittwoch auf den HV Herzogenbuchsee. Die Luzernerinnen haben in dieser Saison mehrfach als Cup-Schreck auf sich aufmerksam gemacht.


Quelle: SHV