Gestern Sonntag, 1. September startete unsere SPL1 mit ihrem ersten Heimspiel in die neue Saison. Zum Saisonauftakt übergab der Vertreter der Mobiliar Generalagentur in Zug, Patrick Göcking das Mobiliar Topscorer-Shirt an Simona Cavallari. Dieses wird in Zukunft die Spielerin mit den aktuell am meisten erzielten Toren tragen. 

Seit der Saison 2013/ 14 unterstützt die Mobiliar die vier Indoor Sportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball. Die besten Punktesammler pro NLA-Team (Frauen und Männer) spielen in jedem NLA-Spiel im Spezialdress des Mobiliar Topscorer. So fliessen jährlich über 400’000 Franken an die Nachwuchsabteilungen der knapp 80 NLA-Teams.

dieMobiliar2019