1920 spl1 vorschau lkz yellow 2019 09 01Der sehnlichst erwartete Startschuss in die Saison 19/20 erfolgt am Sonntag 01.09.19 gegen das Team von Yellow Winterthur.

Für das Zuger Team war es eine etwas spezielle Vorbereitung. Das Kader ist gespickt mit Juniorinnen-Nationalspielerinnen der Jahrgänge 2000 bis 2002. Da diese im Sommer sehr erfolgreich an internationalen Turnieren in Azerbaijan, Georgien und Litauen teilgenommen haben, konnte das Team kaum einmal vollständig zusammen trainieren. Nun ja, diese Erfahrungen sind wichtig in den Karrieren der jungen Spielerinnen und werden sich mittelfristig mit Sicherheit auszahlen.

Die jungen, hungrigen Zugerinnen um Headcoach Christoph Sahli, die Co-Trainer Tobias Scheuteri und Peter Stutz sowie Torhüterinnen-Trainer Daniel Perisa wollen diese Saison für Furore sorgen. Neu im Team sind; Sunna Petursdottir (21) Torhüterin aus Island und Kreisläuferin Stefanie Eugster (18) vom HV Herzogenbuchsee. Aus dem eigenen Nachwuchs sind Torhüterin Jennifer Abt (18), die Flügelspielerinnen Lena Speerli (17) und Kyra Gwerder (17) sowie Rückraumspielerin Celia Heinzer (17) in den SPL1-Kader aufgerückt.

Gespannt sein darf man auf den Gegner aus Winterthur, wo mit den Torhüterinnen Lea Fischbacher, Silja Mützenberger und Rahel Hönig alle Zuger Vergangenheit haben.

Vorschau
 
So, 01.09.2019 | 13:30 Uhr
LK Zug - Yellow Winterthur
Zug Sporthalle
SPL1

Quelle: LK Zug