FU16EliteEine Runde weiter im Frauen Regio Cup - Jetzt kommt das Halbfinale!

In unserer Heimhalle spielten wir am Donnerstagabend im Regionalcup Frauen gegen die Mannschaft HSG Mythen-Shooters (F3). Das Team aus Goldau war in dieser Saison bis dato noch ungeschlagen und dominiert die Meisterschaft von der Tabellenspitze aus. Ähnlich geht es unserem Team - allerdings sind wir nicht so dominant gegenüber der anderen Teams; trotzdem bis anhin sehr erfolgreich.

Mythen-Shooters spielen anders

Das erste Tor hat die gegnerische Mannschaft erzielt. Danach konnten wir bis zur achten Minute vier Tore erzielen und lagen damit drei Tore in Führung. Durch die ungewohnte langsame Spielweise haben wir uns sehr schwergetan. Die Folgen dadurch waren ein paar technische Fehler und Zeitstrafen. Trotzdem konnten wir unsere Führung bis zur Pause beibehalten, so dass zum Pausenstand der Spielstand 13:10 für uns lautete.

Unnötige heisse Schlussphase

Für nach der Pause nahmen wir uns vor, das Spiel konzentrierter anzugehen und vor allem in der Verteidigung grössere Laufwege zu machen. Unser Ziel war auch durch schnelle Gegenstösse die Mythen-Shooters unter Druck zu setzen.  Direkt nach der Pause konnten wir unsere Vorsätze nicht gleich umsetzen. Es geschahen viele technische Fehler auf beiden Seiten. Erst nach einigen Minuten konnten wir uns wieder fangen und bauten unseren Vorsprung bis auf sieben Tore aus. Leider konnten wir dieses Spiel nicht bis zum Schlusspfiff durchziehen und die Mythen-Shooters kamen bis auf ein Tor wieder heran. Aber durch eine taktische Umstellung in der Verteidigung gaben wir unseren Vorsprung nicht aus der Hand.

Zum Schluss hiess es dann 28:26 für den LK Zug. Dies bedeutet somit den Einzug für uns ins Cup Halbfinale.