Eine starke 2. Halbzeit reicht nicht ganz für 2 Punkte

Am Samstag dem 22.9.2018 spielten wir gegen GC Amicitia. Zu Beginn war der Spielstand ziemlich ausgeglichen doch nach 20 Minuten lagen die Zürcherinnen mit 5 Tore in Führung. In der Pause stand es 16:10 für GC Amicitia. Nach der Pause kämpften wir uns aber wieder Tor um Tor in einem hartumkämpften Spiel zurück bis zum 25:24 Spielstand. Doch die wohlverdiente Wende schafften wir leider nicht ganz.

Schlussendlich gewann GC Amicitia Zürich mit knappen 3 Toren. Endspielstand 26:23. Trotz Niederlage haben wir gut gekämpft.