Zwei Punkte, aber trotzdem eine durchzogene Leistung

In den ersten 15 Minuten lief es eigentlich sehr gut, da haben wir nur zwei Tore bekommen. Weniger gut war, dass wir im Angriff nur acht Tore erzielt haben, durch technische Fehler, also durch Fangfehler, Schrittfehler und Doppel. Nach dem Team-Out der Buchseerinnen, wechselte Peti die ganze Aufstellung, dass heisst, dass auf jeder Position ein anderes Mädchen spielte. Mit der zweiten Aufstellung hatten wir fünf Tore bekommen und sieben Tore erzielt, nicht so gut wie die erste Aufstellung. Dank unseren Torhüterinen hatte der HVH weniger Tore auf der Anzeigetafel.

Nach der Pause versuchten wir umzusetzen, was die Trainer in der Garderobe zu uns gesagt haben, mit Erfolg und auch Misserfolg.Wir hatten auch geplant, unsere Auslösungen anzusagen, was wir aber nicht machten.

Nun ging es dem Ende zu und wir hatten uns mit unseren technischen Fehler nicht mehr unter Kontrolle.

Aber trotzdem war es ein klarer Sieg. Liebe Tainara, wir freuen uns sehr auf deinen Kuchen! (30)