Am Sonntag den 31.3.2019 hatten wir das zweitletzte Meisterschaftsspiel in Zug gegen den Ktv Wil Kathi.

Wir hatten eine guten Start in das Spiel und konnten uns in den ersten 10 Minuten schon ein Vorsprung von 8:2 erkämpfen. Bis zur Pause konnten wir unsern Abstand immer mehr ausbauen. Und somit gingen wir mit 20:8 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es erfolgreich weiter. Im Angriff konnten wir unsere Spielzüge gut nutzen und somit auch schöne Tore erzielen. In der Verteidigung haben wir gut zusammen gearbeitet.    Doch in den letzten 15 Minuten waren wir nicht mehr konzentriert und haben schnell den Ball verloren. Und die Wilerinnen konnten einfache Tore erzielen. Doch am Schluss konnten wir trotzdem noch die zwei Punkte auf unser Konto schreiben weil wir eindeutig die bessere Mannschaft waren. Das Endresultat war 33:20.