• Home
  • News
  • LK Zug geht Partnerschaft mit Athletes Network ein

LK Zug geht Partnerschaft mit Athletes Network ein

LK Zug Handball
10 September 2021
398

LK Zug Handball ist als erster Frauenhandball Verein Partner des Athletes Network und nimmt nebst dem Förderprogramm TALENT IMPACT auch die soziale Verantwortung für alle anderen Spielerinnen wahr, um ihnen nach der sportlichen Laufbahn bestmögliche Unterstützung im Beruf zu bieten.

Unerwartet oder bestenfalls geplant ist eine professionelle Sportkarriere, so auch diejenige jeder LKZ-Spielerin, irgendwann vorbei. Erfolg und persönliche Ziele müssen neu definiert werden. Die sportliche Leistung, für welche die Spielerinnen über viele Jahre hinweg bejubelt wurden, zählt plötzlich nicht mehr. Den Wechsel in die Nachsportkarriere bildet für jede Athletin eine persönliche Herausforderung.

Das Athletes Network ist das erste Netzwerk der Schweiz, das alle Sportarten vereint. Es vernetzt Athlet/-innen, die sich aktiv mit dem Thema Nachsportkarriere befassen, mit der Wirtschaft. Das Athletes Network schafft das Bewusstsein der Athlet/-innen, dass der Übergang in die Nachsportkarriere eine ganzheitliche und komplexe Veränderung darstellt, es soll sie hierbei begleiten und auch wertvolle Kontakte mit Wirtschaftsvertretern knüpfen.

LK Zug Handball wird Partner des Athletes Network und nimmt damit die soziale Verantwortung für die eigenen Spielerinnen wahr. Michael Tremp, Präsident des LK Zug Handballs: «Die Unterstützung bei der Nachsportkarriere ist beim LK Zug bereits seit Längerem ein grosses Thema. Spitzen-Handballerinnen bringen gute Voraussetzungen für eine Management-Karriere mit. Mit der Athletes Network Partnerschaft öffnen sich neue Möglichkeiten für die Spielerinnen und wir können als Verein einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit Athletes Network.»

Geschäftsstelle

LK Zug Handball | Irene Spieler
Gartenstrasse 22 | CH-6331 Hünenberg

Fon +41 (0)41 780 42 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Newsletter