SPL2: Auch im ersten Auswärtsspiel erfolgreich

Silvan Häfliger
14 September 2020
176
Die SPL2 Spielerinnen des LKZugs haben ihr zweites Meisterschaftsspiel auswärts beim HC Arbon bestritten.

Von Anfang an waren die Zugerinnen heiss auf die zwei Punkte. Der Fokus lag auf einer starken Deckung. Dementsprechend stand die Abwehr auch recht gut. Nach ca. 20. Minuten konnte ein Vorsprung herausgearbeitet werden von drei Toren. Mit schnellen und gut herausgespielten Aktionen gingen die jungen Spielerinnen des LKZugs mit einem 9-14 in die Pause.

Nach der Pause lief es genau so heiss weiter. Mit schnellen Gegenstössen aus der zweiten Welle konnten einfache Tore erzielt werden. Der Vorsprung wurde bis auf 10 Tore ausgeweitet. Ohne Druck wurden nun vereinzelte Spielzüge ausprobiert, welche dazu verhalfen, den Vorsprung bis zum Schluss durchzuziehen. Die Zugerinnen gewannen das Auswärtsspiel mit 24-34.
Das Fazit des ganzen Spiels ist: Das SPL2 hat eine starke Verteidigung gezeigt und mit schnellen Gegenstössen einfache Tore erzielt. Jedoch muss die Chancenauswertung bei allen noch verbessert werden.

Geschäftsstelle

LK Zug Handball | Irene Spieler
Gartenstrasse 22 | CH-6331 Hünenberg

Fon +41 (0)41 780 42 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Newsletter